Rad'tsch Mobil

Fahrradmobil
Bildrechte: Wilfried Büttner

Wer macht mit beim Rad’tsch Mobil?

 

Ein Team fahrradbegeisterter Herzogenauracher baut derzeit einen Lastenanhänger auf, der als Gesprächsanlaufpunkt in Herzogenaurach, z.B. am Friedhof, dienen wird. 

Das Gespann aus Fahrrad und Anhänger wird Rad’tsch Mobil genannt. 

Für den Einsatz des Rad’tsch Mobils bildet sich ein zweites Team aus Kuchenbäcker:innen und Ansprechpartner:innen. 

Wenn Sie Lust haben,  hier mitzumachen, erhalten Sie Informationen bei Karola Schürrle (01573 5397196). 

Weitere Details finden Sie im aktuellen Gemeindebrief der Evangelischen Kirche, www.herzogenaurach-evangelisch.de und auf der Ehrenamtsbörse der Stadt Herzogenaurach, https://www.herzogenaurach.de/leben/buergerengagement/ehrenamtsboerse.  

 

Bild: Modell des Rad’tsch Mobils (Grafik: Wilfried Büttner)