Flötenkreis


"Die Musik ist
  die Sprache
  der Leidenschaft."

 (Richard Wagner)

Seit unserem ersten Auftritt zu dritt, beim Ostergottesdienst des Martin-Luther-Hauses 1990, hat sich unser Flötenkreis zu einer Gruppe von inzwischen acht Frauen im Alter zwischen 30 und 80 Jahren entwickelt.

Unsere Besetzung reicht von Sopran bis Großbass. In der Regel sind unsere Stücke jedoch vierstimmig mit Solo-Sopran, Alt, Tenor und Bass besetzt.
Bei Konzerten lassen wir uns hin und wieder von anderen Instrumenten, z.B. der Orgel, begleiten oder spielen zusammen mit der Kantorei oder dem Posaunenchor doppelchörige Werke. Unser Repertoire umfasst 4-stimmige Sätze verschiedener Epochen.
Wir treten in der Regel bei Gottesdiensten (ca. 8-10 jährlich), Andachten u. Konzerten (ca. 2-3 jährlich) auf.

Aktuelles:
Wir suchen neue Mitglieder!
Haben Sie Freude am Musizieren und spielen Sie außer Sopranflöte noch tiefe Flöten, wie z.B. Alt-, Tenor- oder Bassflöte, dann sind Sie bei uns besonders willkommen, auch wenn Sie "nur Gelegenheitsflöter" sind.

Probe:
Dienstag von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr
Ort: Martin-Luther-Haus (außer in den Ferien)

Ansprechpartner:
Wenn Sie Lust bekommen haben, bei uns mitzuspielen oder uns für einen Auftritt engagieren möchten, wenden Sie sich bitte an
Ulrike Weidlich (Leiterin)

E-Mail: ulrike.weidlich@web.de
oder an das Pfarramt