Erzählcafé für Senior_innen

Ein lieber Gruß im Herbst

Liebe Besuchenden des Feierabendkreises.

Da wir uns schon seit über 10 Monate nicht mehr gesehen haben, will ich ein paar Zeilen an Sie richten :

Sicher waren die vergangenen Monate wegen der Corona - Pandemie nicht immer leicht für Sie.

Manchmal machte sich Einsamkeit und eine gewisse Unsicherheit und Hilflosigkeit breit. Inzwischen haben wir gelernt, mit dieser neuen Situation etwas besser umzugehen. Dennoch bleibt es schwierig, sich im Feierabendkreis zu treffen. Allein den Abstand einzuhalten und das Lüften in der kalten Jahreszeit ist für uns ein großes Problem. Deshalb wird es wohl noch einige Monate dauern, bis wir uns wiedersehen können. Eine Weihnachtsfeier wird es leider nicht geben. 

Sobald sich eine Möglichkeit für ein Treffen des Feierabendkreises ergeben sollte, werden Sie von uns persönlich telefonisch informiert. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gesegnete Adventszeit,

ein besinnliches und dennoch frohes Weihnachtsfest, sowie Gesundheit und Zuversicht im neuen Jahr.

Es grüßt Sie ganz herzlich,

Ihre Heidi Keim

Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren zum Erzählcafé der evangelischen Kirchengemeinde!

Wenn Sie gerne mal unter Menschen sind, mit ihnen zusammen Kaffee trinken und sich danach moderiert über ein vorgegebenes Thema austauschen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Sieben Ehrenamtliche unter der Leitung der Sozialpädagogin Ute Römer-Laska bereiten die Nachmittage vor und sorgen dafür, dass es einmal im Monat an einem Freitagnachmittag im Geschwister-Beck-Saal vergnüglich und kurzweilig zugeht.

Wer keine Möglichkeit hat, zu uns zu kommen, darf sich gerne im Pfarramt melden und wird durch unseren Abholservice zu den Nachmittagen mitgenommen.

Die genauen Daten und Themen können Sie dem Jahresprogramm entnehmen.

Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Regelmäßiges Treffen:
Wir treffen uns einmal im Monat an einem Freitag
Ort: Geschwister-Beck-Saal in der Von-Seckendorff-Str. 3 (neben dem Pfarramt)
Uhrzeit: 15-17 Uhr

Kontaktperson:
Frau Römer-Laska
Tel. 0174/96 39 594